Muslimische Flüchtlinge und Ramadan

Ramadan         27.5. bis 24.6.2017

Ramadan in der Fremde

Die muslimischen Flüchtlinge bereiten sich auf den Ramadan vor. Für manche wird es der erste Ramadan in einer nichtmuslimischen Gesellschaft sein. D.h. sie sind in einem Kontext, der eben nicht darauf eingestellt ist, und sie müssen selber erst ihre Art des Umgangs damit finden.

Insofern ist es für sie und für uns als Begleiter ein Novum.

Weiterlesen ...

Aushänge für Sammelunterkunft, Arabisch-Deutsch

Sie möchten, dass jeder die Hausordnung versteht und an den richtigen Stellen auch vor Augen hat?
Hier (link) finden Sie Aushänge in Arabisch-Deutsch.

  • damit jeder die Notrufnummern kennt
  • damit das System der Mülltrennung funktioniert
  • damit jeder weiß, wann Nachtruhe ist
  • damit Frauen sich in den Sanitärräumen sicher fühlen können
  • damit jeder Verantwortung für Sauberkeit übernimt

Nützliche Links für die Flüchtlingsarbeit

  • Handbuch Flüchtlingshilfe: Breit gefächert und gut verständlich alles Wichtige zu rechtlichen und organisatorischen Fragen.
  • „Refugee Guide“ (in vielen Sprachen): Hilfreiche Einführung für Neuankömmlinge in „deutsche Kultur“, die Dos and Don’ts des Umgangs miteinander.
  • Sprachkurs für Flüchtlinge: Alphabet, erste Worte; kostenlos zum Download.
    Hier die Zusammenstellung zum Download.