Themenliste

Für Gemeindeabende, Hauskreise, Seminare (eintägig oder Wochenende), Jugendkreis, Religionsunterricht, Missionsgottesdienste Frauenfrühstück, Männervesper, etc.

Für manche Themen sind verschiedene Möglichkeiten der Formulierung oder Varianten des Themas angegeben.

1. Der Islam als Religion / Einführung Referent
1 2
1001 Fragen zum Islam. Unterschiede zum Christentum und Möglichkeiten der Begegnung X X
Der Islam – Glaubensinhalt und GlaubenspraxisMuslime(in Deutschland) – Was sie glauben, wie sie leben X X
Glauben Christen und Muslime an den gleichen Gott?
„Allahu akbar“ – „Ich glaube an Gott, den Vater.“ Gottesbild im Christentum und im Islam
X X
Der Islam – in Anknüpfung und Überbietung zu Judentum und Christentum X X
Koran und Bibel – Wie die Bücher entstanden, worin sie sich unterscheiden. X X
„Unser Vater“ – Können Christen und Muslime gemeinsam beten? X X
Abraham – Vater aller Glaubenden. Grundlage für eine abrahamische Ökumene?
Ibrahim – der Freund Gottes. Eine Anfrage an die Abrahamische Ökumene
X
Jesus – wie der Islam ihn sieht. Das Jesusbild des Korans X X
„Sie haben ihn nicht gekreuzigt“ – Was der Koran zum Tode Jesu sagt. X X
 2. Islam in Deutschland Referent
1 2
Islam in Deutschland. Strukturen, Organisationen und aktuelle Entwicklungen. X X
Die „Islamische Charta“ – eine Standortbestimmung von Muslimen in Deutschland. X X
Islamismus, Salafismus, Koranverteilung – Hintergründe, Infos, Perspektiven. X
 3. Aktuelle Themen und Fragen Referent
1 2
Was ist Integration? Vom Fordern und Fördern. X X
Leben in zwei Welten. Muslimische Kinder und Jugendliche in Deutschland. Die islamische Familie: Werteerziehung in einer Parallelgesellschaft. Muslimische Kinder in christlichen Gruppen. Praktische Tipps. X
Imam im Klassenzimmer? – Islamischer Religionsunterricht an öffentlichen Schulen X
Die 3 M: Moschee, Minarett und Muezzin – Fragen rund um den Moscheebau X X
Die Gretchenfrage: Zu Religionsfreiheit und Glaubenswechsel X X
 4. Begegnung mit Muslimen Referent
1 2
Mein muslimischer Nachbar und ich. Möglichkeiten der Begegnung Muslimen begegnen. Zugänge zu einer Parallelgesellschaft. Das 1 x 1 des Umgangs mit Muslimen. Praktische Tips zu Religion und Kultur. Im Gespräch mit Muslimen – eine Herausforderung an unser christliches Zeugnis X X
Interkulturelle Begegnung (auch mit praktischen Übungen) X X
Zwischen zwei Welten. Islamische Frauen in Deutschland
Muslimische Frauen in Deutschland. Ihre Welt verstehen – Begegnung wagen.
X
Schleier-Haft – schleierhaft? Zur aktuellen Kopftuchdiskussion
1 m² Konflikt-Stoff. Das muslimische Kopftuch – und was darunter und dahinter steckt
X
Liebe über alle Grenzen – Bireligiöse und bikulturelle Partnerschaften und Ehen X
Konversion und Taufe von Muslimen – Erfahrungen und Hilfestellung für Gemeinden X
 5. Länderberichte Islamische Welt / Orientalische Christen Referent
1 2
Vergessene Geschwister – Christen in islamischen Ländern X X
„Wie eine Zeder auf dem Libanon“ – Informationsabend Libanon (Dias, Texte) X X
Ägypten – viel mehr als Pyramiden: Christen im Land des Nils in Geschichte und Gegenwart 2 Kirche des Kreuzes – Kirche unter dem Kreuz. Christen in Ägypten X
Jordanien – heiliges Land jenseits des Jordan X X
 6. Bericht: Evang. Ausländerseelsorge / Arabische Evang. Gemeinden Referent
1 2
Brücken bauen: Vorstellung der Arbeit der Evang. Ausländerseelsorge X X
Heimat in der Fremde: Vorstellung der Arabischen Evang. Gemeinden Süddeutschland X X
 7. Seminare Referent
1 2
Ganz- oder mehrtägige Seminare, sowie Referate zu spezielleren Themen auf Anfrage X X
 8. Der besondere Abend Referent
1 2
Christlich-orientalische Impressionen (Power Point Präsentation, Lieder, Musik)
Christliche Spuren im Orient – ein reiches geistliches Erbe: Kirchen, Klöster, Symbolik
Beschenkt vom Orient – Glaubensschätze arabischer Christen
X
GottesZeichen“: arabisch-christliche Kalligraphie, Bildmeditationen X
Ikonen – Fenster des Glaubens (Ikonen aus Ägypten und Jordanien) X
„Arabeske und Klang“: Geistliche orientalische Musik und Meditationen zu Kalligraphien X
Arabischer Kochkurs / Kochabend: „Wie der Duft des Libanon“ X
 9. Beratungsangebote Referent
1 2
IBeratung bei interkulturellen Problemfällen in Schulen X
interkulturelle und interreligiöse Eheseelsorge X X

 

außerdem:
Materialien zur UE „Islam“ im Religionsunterricht (Kopiervorlagen, Folien, Gegenstände zum Leihen)
Fachbibliothek (Beratung für Fachliteratur, Ausleihe möglich)
Literaturliste Islam (mit Beurteilungen verschiedener Koranübersetzungen)

Referenten:
Pfr. Dr. Hanna Nouri Josua (1)
geb. 1956 im Libanon. Pfarrer. Studium der Islam- und Politikwissenschaft an der American University Beirut. Evang. Missionsschule der Bahnauer Bruderschaft in Unterweissach. Promotion an der Evang. Theol. Faculteit Leuven/Belgien („Ibrahim, der Freund Gottes – Eine Anfrage an die Abrahamische Ökumene“). Geschäftsführer der Evang. Ausländerseelsorge und Pfarrer der Arabischen Evangelischen Gemeinde Stuttgart.

Heidi Josua (2)
geb. 1959. Religionspädagogin (Theologisches Seminar Aidlingen). Studien in Islam- und Religionswissenschaft in Tübingen.

Hanna und Heidi Josua sind Gastdozenten an verschiedenen Theologischen Ausbildungsstätten.

 

Kosten:Kollekte oder Honorar nach kirchlichen Richtlinien, sowie Fahrtkosten.

Bei der Ankündigung eines Vortrags / Seminars bitten wir dringend darum, die jeweiligen Texte für Einladezettel, Plakate oder Zeitungsartikel VORHER mit uns abzusprechen, und uns danach ein Belegexemplar zuzusenden.